Laservermessungen
mit Renishaw Laser ML 10

inkl. Kalibrierschein


Lineare Abstandsmessung

Mit unserem Laser-Interferometer-System messen wir die Positioniergenauigkeit und die Wiederholgenauigkeit durch Vergleich zwischen dem von Ihrer Maschine angezeigten Positionswert und der tatsächlichen Position. Diese werten wir für Sie auf Wunsch am PC statistisch aus.

Hier auf dem Bild sehen Sie z. B. eine Positionsmessung in der X-Achse einer Fräsmaschine.

bild

Konrad Heimanns
Laservermessungen und Bohrwerkservice

Hausanschrift:
Regattastraße 10
41472 Neuss

Tel.: (0 21 31) 74 56 59
Fax: (0 21 31) 74 56 60

k.heimanns@t-online.de

Bürozeiten
Mo. – Fr.
8 – 16 Uhr

 

Winkelmessungen bis 40 mm

Hier wird der Winkelfehler von zwei nominell orthogonalen Achsen durch den Vergleich zweier Geradheitsmessungen ermittelt. Rechtswinkligkeitsfehler haben einen direkten Einfluss auf die Positioniergenauigkeit einer Maschine.

Auf dem Bild: Messung der Rechtwinkligkeit zwischen der X- und Z-Achse an einem Bearbeitungszentrum.

bild

Geradheits- und Parallelitätsmessungen
bis 20 mm

Zur Ermittlung der horizontalen und vertikalen Geradheit der Führung einer Maschine wird die Geradheitsmessung verwendet. Die Positionierungsgenauigkeit und die Bahngenauigkeit hängen davon ab.

Auf dem Bild: Geradheitsmessung an einem BAZ mit fahrendem Tisch.

bild  
Klicken Sie hier und schreiben Sie uns eine E-Mail
Sprache auf Deutsch ändern
Change language to english